top of page

Was ist gesünder, Rohkost oder gekochtes Gemüse?

Sehr unterschiedlich. Es gibt Gemüsearten, die roh nicht genießbar sind wie zum Beispiel Hülsenfrüchte oder Kohlsorten. Auf der andere Seite gibt es aber Gemüsearten, die beim Kochen an Nährwerten gewinnen wie die Tomate an Lycopin. Andere wiederum verlieren beim Garen einiges an Nährstoffen. Einige Vitamine können aber durch leichtes Dünsten besser verwertet werden, etwa Betacarotin aus Karotten. Auch hier gilt die Faustregel: die Kombination ist am optimalsten.




1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page