top of page

Spielt beim Laufen der Untergrund eine Rolle für den Rücken?

Wenn du schneller für Rückenschmerzen anfällig bist (was meistens ein Zeichen für schwache Bauchmuskulatur ist), solltest du erst mal Asphalt oder Beton komplett meiden. Desto härter der Boden, desto stärker sind die Stöße, die auf deine Bandscheiben übertragen werden. Für jene Personen eignet sich ein Waldweg oder Rasen perfekt. An der Stelle würde ich aber auch nochmal meine Laufschuhe überprüfen und im besten Fall einen Profi zur Beratung holen. Diese sämtlichen Faktoren können das Laufen wieder angenehm machen.




1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page