top of page

Ist die Schale der Früchte und Gemüse echt so gesund?

Ja tatsächlich. Dabei handelt sich um die sogenannten Phytonährstoffe. Das sind sekundäre Pflanzenstoffe, die viele positive Aspekte haben wie: Antioxidantie Wirkung, Unterstützung der Zellefunktion, Detox, DNA Reparaturen und weitere. Wieso gerade in der Schale oder direkt darunter? Durch die Evolution habe Pflanzen verschiedene Wirkstoffe zur Abwehr gegen Viren, Bakterien und Parasiten entwickelt und genau diese Wirkstoffe Schützen auch uns von innen, wenn wir sie verzehren. Jeder Kopfsalat würde schnell verfaulen ohne diese hausgemachten Medikamente. Trotzdem sollte man alles davor gründlich waschen! Vor allem in der heutigen Zeit, voll von Zusatzstoffen.




1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page